Wir heben wieder ab!

Wir heben wieder ab!

Ballonfahren zwischen Rhein, Mosel und Hunsrück

Die Region am Rhein, an der Mosel und im Hunsrück ist bei Urlaubern, Touristen und Einheimischen sehr beliebt. Mit uns erleben Sie diese traumhafte Region aus einer ganz besonderen Perspektive.

Ballonfahren am Mittelrhein

Ballonfahren im Raum
Koblenz

Ballonfahren in Schwaben

Entdecken und erleben Sie mit uns das Bayerische Schwabenland von seiner schönsten Seite. Zwischen Ulm, Augsburg und Augsburgs Westliche Wälder durchqueren wir das Schwäbische Himmelsmeer. Ob für Urlauber, Freunde und Familie oder als Idee zum Verschenken, mit unserem freundlichen und kompetenten Team wird jede Ballonfahrt zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Augsburg Westlichen Wäldern

Voriger
Nächster

Ballonfahren in Ulm

Ballonfahren in Augsburg

Voriger
Nächster

Fahrtzeit in der Luft: ca. 60 – 75 Minuten

Der gesamte Ausflug: ca. 3 – 4 Stunden

  • Vom Treffpunkt aus fahren wir gemeinsam zum Startplatz.
  • Dort bauen wir gemeinsam den Ballon auf.
  • Wir heben ab und erleben eine wunderbare Ballonfahrt.
  • Ein Mitglied des Ballonteams fährt uns hinterher und holt uns nach der Landung wieder ab und fährt uns wieder zum Treffpunkt zurück.

Damit wir starten können, muss das Wetter stimmen. Der Wind und die Windböen dürfen beim Start und bei der Landung nicht stark sein. Bei zu viel Wind müssen wir die Ballonfahrt leider absagen und den Termin verschieben.

Bei Niederschlag und Nebel können wir nicht Ballonfahren. 

Hauptsaison: Mai – Oktober

Frühfahrt: Treffpunkt zum Sonnenaufgang
Abendfahrt: Treffpunkt ca. 3 Stunden vor Sonnenuntergang

Neben- / Wintersaison: November – April

Ballonfahrten sind den ganzen Tag über möglich

Im unserem Ballon können bis zu 8 Passagiere mitfahren. 

Eine Ballonfahrt findet statt, sobald sich mindestens 5 Passagiere angemeldet haben. Sind weniger als 5 Passagiere angemeldet, so kann die Fahrt nicht stattfinden und der Termin wird verschoben. 

Unser Team spricht Deutsch und Englisch. 

Passagiere

  • dürfen nicht schwanger sein
  • müssen sich selbständig mit beiden Händen festhalten können
  • müssen selbständig während der Ballonfahrt stehen können
  • müssen mit Unterstützung selbständig in den Korb einsteigen können
  • dürfen nicht unter Einfluss von Alkohol oder Drogen aller Art stehen

 

Krankheit und Verletzungen

Sind Sie durch Krankheit oder Verletzungen beeinträchtigt, dann sprechen Sie bitte vor der Fahrt mit uns. 

Für Kinder gilt:

  • sie sollten über den 1,20 m hohen Korbrand blicken können
  • es gibt kein Mindestalter

Der Ballon kann, u.a. abhängig von der Außentemperatur, nur ein begrenztes Maximalgewicht in die Luft bringen. Wiegt ein Passagier über 120 Kilogramm, so nimmt er einen erheblichen Teil des möglichen Maximalgewichtes ein. Dadurch können wir dann eine reguläre Person weniger mitnehmen. 

Daher berechnen wir bei Personen über 120 Kilogramm einen Aufpreis von 50%. Bitte sprechen Sie uns rechtzeitig vor der Fahrt darauf an, damit wir die Passagierzusammensetzung entsprechend planen können.

Bitte tragen Sie

  • Bekleidung, die bei Start und Landung schmutzig werde darf
  • Schuhe die sicherem Halt bieten
  • Schuhe tragen, die bei feuchter Startwiese nicht nasse Füße bewirken
  • keine Sandalen oder Flip-Flops 
  • keine Schuhe mit Absatz

In der Fahrthöhe, in der wir uns bewegen, ist es kaum kälter oder wärmer als am Boden. Bitte wählen Sie Ihre Kleidung daher so, dass es für Sie bequem und angenehm ist.

Die wetterbedingte Zu- oder Absage erfolgt bei einer . . .

Frühfahrt: am späten Abend vor der Fahrt
Abendfahrt: am Mittag des Fahrttages

Bei allen Ballonfahrten gelten die jeweils gültigen Verordnungen der Landesregierungen und unser Schutz- und Hygienekonzept, welches den Passagieren vor der Fahrt bekannt gegeben wird. Hier findet ihr unsere Hygiene-Maßnahmen für die Ballonfahrten.

Hier ein kleiner Auszug:

  • während der Ballonfahrt müssen alle Personen im Korb eine Nasen-Mund-Bedeckung tragen
  • alle Passagier müssen jeweils eine eigene Nasen-Mund-Bedeckung sowie eine weitere als Ersatz mitbringen
  • alle Passagiere müssen vor der Ballonfahrt persönliche Daten für eine eventuelle Kontaktverfolgung bei uns hinterlegen:
    • Name, Vorname
    • Adresse
    • Telefonnummer
    • E-Mail-Adresse
    • Körpergewicht

unsere Startregionen im Überblick

Gutschein einlösen

Löse deinen Gutschein hier ein und freue dich auf ein tolles Abenteuer. 

  1. klicke auf den Button
  2. gib deinen Gutscheincode ein
  3. wähle deinen Termin
  4. du bekommst dein Ticket per Mail zugeschickt
  5. drücke die Daumen, dass das Wetter an dem Termin gut ist
  6. erlebe und genieße ein tolles Abenteuer mit uns

Hole dir jetzt dein Ticket.